Die Corona Pandemie – Chance(n) für jeden Einzelnen

 

Ich schreibe einen Artikel der Ihnen Chancen und Vorteile der Corona „Krise“ aufzeigt und möchte Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie sich und Ihr Immunsystem stärken können.

Zunächst einmal sei gesagt, dass alle geltenden Regeln eingehalten werden sollten, um die Pandemie einzudämmen. Hygienische Grundregeln als auch das Vermeiden von Massenveranstaltungen sollten eingehalten werden. Bitte entnehmen Sie die aktuellen Informationen von der Homepage des Bundesgesundheitsministeriums.

Was kann Jeder Einzelne tun, um sein Inneres, sein eigenes Immunsystem zu stärken, um nicht abhängig von Lösungen äußerer Faktoren (Medikamente, Impfstoffe, etc.) zu sein?

  • Vit D.

    • Vitamin D stärkt unser Immunsystem, schützt vor Bakterien und Viren sowie vor überschießenden Immunreaktionen in den Atemwegen. Kontrollieren Sie bitte ihren Vit. D Wert. Die Firma Cerascreen bietet solche Tests u.a. an. Der optimale Zielwert sollte bei ca. 80 ng/ml liegen. Die bisher größte durchgeführte Querschnittsstudie in Deutschland ergab, dass der Vitamin-D-Spiegel bei nur 16 ng/ml liegt.

  • Omega 3

    • Omega 3 ist DAS natürliche Antibiotikum. Es ist u.a. in Leinsamen, Chiasamen und Algen enthalten. Auch hier kann man wertvolle Omega 3 Öle (vegane, u. a. auch Algenöl) zu sich nehmen. Zahlreiche Firmen bieten es an. Achten Sie bitte auf Qualität!

    • Vermeiden Sie gleichzeitig Omega 6 oder reduzieren es auf ein mögliches Minimum, welches v.a. in tierischen Produkten, aber auch z. B. in Sonnenblumenöl, Distelöl oder Soyaöl enthalten ist. Umso weniger Omega 3 benötigen Sie letztendlich, um das Verhältnis wieder auszugleichen.

  • Zink
    • Es ist eines der wichtigsten Spurenelemente und ist an ca. 300 Enzymatischen Vorgängen im Körper beteiligt. Vor allem in Hülsenfrüchten und Nüssen findet man das wertvolle Zink. Auch grüne Tonerde kann es, neben weiteren wertvollen Mineralien, liefern. Bei einem Mangel wäre es ratsam, es zu supplementieren. Denn ohne Zink ist kein Stoffwechsel möglich. Die Firma Pure Encapsulation bietet da hochwertige Produkte an.

 

  • Vit. C

    • Vitamin C ist ein wichtiger Baustein für den Zellschutz und kann Körperzellen vor Schädigungen durch Krankheitserreger schützen. Hagebutten, Brennnessel, Sauerampfer, Sanddornbeeren, Spinat, Paprika, Kohl und Zitrusfrüchte sind reich an Vit. C. Versuchen Sie es in ihren Alltag zu integrieren. Vermeiden sie bitte die künstlich hergestellte Ascorbinsäure aus der Apotheke. Die ist für viele Menschen unverträglich. Es gibt aber auch gute Supplemente auf dem Markt v.a. aus der Acerola- Kirsche.

Alle genannten Mittel zur Stärkund des Immunsystems habe ich als Testsubstanzen in der Praxis, um individuell auszutesten, ob und in welcher Dosierung Sie etwas zusätzlich benötigen. Kontaktieren sie mich gerne bei Bedarf.

  • Entspannung
    • Nutzen Sie die Zeit, für Pilates, Yoga, Meditationen oder Qi Gong. Es gibt wunderbare Online-Kurse. Viele gute auch noch kostenfrei. So haben Sie ganz unverbindlich die Möglichkeit in den Formen der Entspannungsmethoden Erfahrungen zu sammeln und die richtige Form für sich auszuwählen. Auch regelmäßige Spaziergänge, sogenanntes Waldbaden, angenehme, harmonische Musik, ein Bad, ein lustiges Buch uvm. können unglaublich entspannend sein. Lassen Sie jegliche Gedanken mit jedem Einatmen zu, aber lassen Sie sie mit jedem Ausatmen auch immer wieder los. Das hilft Ihnen gut im Hier und Jetzt zu sein.

 

  • Ernährung
    • Essen Sie bewusster und seien Sie offen für Veränderungen.„Das beste Fleisch ist das Fruchtfleisch“ oder „Fleisch ist keine Lebenskraft. Es war eine Lebenskraft“ betonte Dr. Claus Leitzmann und befürwortet neben Prof. Michalsen (Buchtipp: Heilen mit der Kraft der Natur), Dr. Max Gerson, Prof. Lothar Wendt, Prof. Jörg Spitz sowie Dr. Rüdiger Dahlke eine pflanzlich vollwertige Ernährung. In den tierischen Produkten als auch in den Fertigprodukten und Backwaren sind u.a. zu viele künstliche Hormone (Wachstumshormone, Adrenalin), Zucker und Fett. Es sind alles Bausteine, die unserem Körper Stress vermitteln. Obst, Gemüse, Kräuter, Samen, Hülsenfrüchte, Nüsse und pflanzliche Öle, wie Leinöl, Kokosöl oder Olivenöl wirken stärkend für Ihr Immunsystem.

  • Wasser, Rauchen und Alkohol

    • Ihr Körper besteht zu ca. 80 % aus Wasser. Um bestmöglich zu funktionieren, benötigt er stilles, gereinigtes Wasser und kein kohlensäurehaltiges Wasser oder Mengen an Kaffee oder Alkohol. Täglich wenigstens eine Zigarette weniger, um diesen Ballast zeitnah los zu werden.

  • Medien
    • Trauen Sie sich und lassen Sie in nächster Zeit doch einfach mal Fernsehen, Radio oder Internet aus. Instagram, Facebook und Co. können auch mal für eine Zeit lang am Tag pausieren. Schauen Sie nicht ständig nach den neuesten Corona News und lenken Sie sich nicht mit TV- Serien ab.

    • Eine Naturdoku, ein schönes Buch, Hörbuch, Interview, ein Podcast etc., durch die Sie sich mit ihren Wünschen, Träumen, Zielen auseinandersetzen können, sind jetzt mehr denn je empfehlenswert. Machen Sie es sich dazu auf dem Sofa, Balkon oder im Park gemütlich und genießen Sie die Möglichkeit zur Innenschau. Genießen Sie die Stille und die Ruhe. Vielleicht entstehen Gedanken und Lösungen für ihre Zukunft.

  • Bäder
    • Gönnen Sie sich täglich Wechselduschen oder Fußbäder. Pfarrer Kneipp predigte es schon vor fast 200 Jahren, dass Warm- Kaltduschen oder Wassertreten/ Barfuß laufen für den Körper ein super Training sind, um das eigene Immunsystem zu trainieren und zu stärken.

    • Genießen sie ein warmes Bad, alleine oder zu zweit bei Kerzenschein und einer entspannten Musik. Geben Sie in ihr Bad 2-3 Kaffeetassen voll (Kaiser)Natron und/oder Meersalz. So haben Sie ein wundervolles basisches Heilmittel, welches Übersäuerungen im Körper abbauen und Ihnen so herrlich entspannt zu Gesundheit verhelfen kann. Bürsten Sie sich währenddessen alle 5- 10 Minuten gründlich ab, um die basische Wirkung zu nutzen.

  • Schlaf
    • Es gibt keine bessere Therapie als ein gesunder Schlaf. Es ist die beste Regeneration für eine optimale Selbstheilung.
      Nutzen Sie die Zeit und schlafen Sie sich gesund.

  • Lachen

    • Wer regelmäßig ausgiebig lacht baut nachweisbar Stresshormone ab, Glücksgefühle werden freigesetzt und das Immunsystem gestärkt. Durchstöbern sie Fotoalben vergangener Tage, erzählen sie sich Geschichten aus der Jugend oder schauen sie sich eine lustige Komödie an. "Lachen ist die beste Medizin."

 

Vertrauen, Vernunft und Geduld statt Angst und Panik

Es wurde uns eine Zeit „verordnet“, die uns wieder mehr mit unserem Inneren Ich und der Natur vereint. Es ist Zeit sich erholsamen Schlaf zu gönnen, sich vom Alltäglichen Stress zu befreien und viele Dinge anzugehen, die lange aufgeschoben wurden. Auch die Natur darf sich eine Zeit lang von unserem täglichen Handeln erholen und schenkt uns fast täglich ihre Freude.

Zukunftsängste haben in der Corona Krise einige. Die dürfen Sie auch haben, aber Sie helfen letztendlich Niemandem weiter. Nutzen Sie daher die Chance und formulieren Sie ihre eigene Wünsche wie Ihr sowie das gesellschaftliche Leben aussehen soll. Auch hier gibt es viele Persönlichkeiten wie Robert Betz, Kurt Tepperwein oder Rüdiger Dahlke, die kostenfreie Podcast als Hilfestellung zur Verfügung stellen.

Verbundenheit, Zusammenhalt, Solidarität und Liebe statt Egoismus, Materialismus, Zweifel, Ängste, Neid, Wut und Zorn. Jeder Einzelne kann seinen Beitrag leisten wieder liebevoller mit seinem Partner, Familie oder Fremden sowie mit sich selbst umzugehen. Wir haben in der Zeit auch die Chance wieder der Natur den Respekt zu zollen, der längst verloren gegangen ist.  

Vielleicht noch Eines:

Die Naturheilkunde ist heute zeitgemäßer denn je, das lehrt uns tagtäglich das Corona Virus. Es werden keine äußeren Einflüsse kommen, die uns Frieden und Gesundheit bringen. Allein das eigene Immunsystem kann uns bei Gesundheit halten oder uns wieder Gesundheit schenken. Es ist jetzt der günstige Zeitpunkt alte Laster loszuwerden, die gewünschte Lebensstiländerung einzuleiten und somit ein Gesundheits-/ Glücksempfinden zu spüren, welches Sie so vorher vielleicht noch nie kannten.

Gerne unterstütze ich Sie auf ihrem Weg und helfe Ihnen bei der Umsetzung ihrer Genesungswünsche.

 

 

Bleiben Sie gesund und seien Sie lieb gegrüßt,

ihr Stephan Wille

 

Literatur:

Vitamin- D- Mangel:  Die unterschätze Gefahr von Prof. Jörg Spitz

Kipshoven, Christoph. Querschnittsstudie zur Abschätzung des Vitamin-D-Status in der Bevölkerung in Deutschland (DEVID-Studie), Diss. Köln, Univ., Diss., 2010, 2010.

Lehrbuch der Applied Kinesiology (AK) in der naturheilkundlichen Praxis von Wolfgang Gerz

Heilen mit der Kraft der Natur - Meine Erfahrung aus Praxis und Forschung – Was wirklich hilft von Prof. Dr. Andreas Michalsen

How Not to Die von Dr. Greger

Omega- 3- Öl des Lebens von Volker A. med. Schmiedel

Mentale Basics - Schöpferische Imagination Teil  1-4 von Kurt Tepperwein

Querschnittsstudie zur Abschätzung des Vitamin-D-Status in der Bevölkerung in Deutschland (DEVID-Studie), Christoph Kipshoven,. Diss. Köln, Univ., Diss., 2010, 2010.

Praxis für Naturheilkunde & Applied Kinesiology     Möckernsche Straße 8     04155 Leipzig     0341 - 24 77 92 14